Workshop

Blockchain in one day

Blockchains und andere Distributed-Ledger-Technologien (DLT) haben das Potenzial, grundlegende disruptive Veränderungen in der Wirtschaft und der Gesellschaft auszulösen. Als Basistechnologien für höchst volatile Kryptowährungen und umstrittene neue Finanzierungsmodelle (ICO) stehen sie derzeit auch oft in der Kritik. Sie erfreuen sich großer Aufmerksamkeit und kämpfen gleichzeitig mit technischen Herausforderungen auf dem Weg zur Massentauglichkeit.

Die Anwendung der Technologie steckt allerdings noch in Kinderschuhen. Die meisten Unternehmen experimentieren mit Pilotprojekten, versuchen zu lernen und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Technologie zu verstehen. Sie werden dabei laufend mit Neuerungen konfrontiert, die gleichzeitig und in einem atemberaubenden Tempo passieren. 

 

 

Wir verfolgen dieses spannende Umfeld intensiv und sind in engem Austausch mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Auch in der Community sind wir aktiv und gut vernetzt und kooperieren zusätzlich mit der Forschung und Lehre. Wir legen unser Augenmerk hauptsächlich auf business-relevante Anwendungsfälle und Technologien, wie etwa dezentralisierte Applikationen (ĐApps) und Smart Contracts. Unser Erfahrungsspektrum umfasst multiple Blockchain-Plattformen, unter anderem Ethereum, Hyperledger Fabric, NEM und MultiChain.

Aufgrund unserer Erfahrung können wir Sie auf diverse Art und Weisen unterstützen:

  • Enabling: Die Möglichkeiten von Blockchains verstehen und die für Sie relevanten Use Cases finden
  • Evaluierung: Die richtige Blockchain-Technologie passend zu den Anforderungen Ihres Vorhabens auswählen
  • Training: Das notwendige technische Knowhow in Ihrem Team schnell und ohne Irrwege aufbauen
  • Realisierung: Konzepte definieren, Prototypen entwickeln oder ausgereifte Blockchain-Lösungen umsetzen

Zum Einstieg empfehlen wir unseren Workshop "Blockchain in one day"

Organisation

  • Ganztägiger interaktiver Workshop für 8-12 Personen
  • In unserem Workshop-Raum oder an Ihrem Standort
  • Softwareentwicklungskenntnisse nicht zwingend erforderlich
  • Themenschwerpunkte individuell auf ihre Wünsche zugeschnitten

Inhalte

  • Unterschiedliche Blockchain-Konzepte kennenlernen
  • Mining und Consensus-Mechanismen spielerisch verstehen
  • Entwicklung von Smart Contracts ausprobieren
  • Business-Modelle und Use Cases für Ihr Unternehmen diskutieren

Mehr zu Blockchain

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 1: Die manipulationssichere verteilte Datenbank

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 2: Smart Contracts, die Businesslogik von Blockchain-Anwendungen

Wir sind iteratec

Wir entwickeln individuelle Softwaresysteme (wie z. B. Carsharing für BMW / DriveNow) und sind an hochspannenden Technologieprojekten wie der MINI Augmented Vision Datenbrille oder dem neuen Otto-Shop beteiligt. Darüber hinaus beraten wir unsere renommierten Kunden in architektonischen, technologischen und methodischen Fragestellungen. 

iteratec wurde 1996 von Klaus Eberhardt und Mark Goerke gegründet. Sie führen das Unternehmen auch heute noch. Seit unserer Gründung sind wir kontinuierlich gewachsen und haben unser Erfahrungsspektrum permanent erweitert. Wir haben gemeinsam mit kobaltblau Management Consultants, unserem eng verbundenen Partnerunternehmen für IT-Managementberatung, über 300 Mitarbeiter und entlasten an neun Standorten Kunden aus Mittelstand und Großunternehmen.