eCommerce

Haben Sie Ihren Kunden im Fokus?

Nur wer als Händler seine Customer Journey im Griff hat und seine B2C- bzw. B2B-Kunden zielsicher in ihrem Kauferlebnis begleitet, wird künftig in dem hart umkämpften Marktsegment Handel / eCommerce rentabel mitwachsen können. Erfolgreiche Unternehmen verknüpfen dafür eine flexible Omni-Channel Customer Experience mit hoch-automatisierten Backend-Prozessen. Dazu gehören kanalübergreifende, personalisierte eCommerce-Lösungen und integrierte digitale Prozesse. Aber auch nahtlos angebundene Backends, Partner und Lieferanten sowie datengetriebene Analysen, Entscheidungen und Produkt-Empfehlungen. 

Als langjähriger Partner führender Versand- und B2B-Händler verbinden wir Kundenorientierung und technische Kompetenz mit Handels- und Logistik-Expertise. Gerne bauen wir Ihre eCommerce-Plattform auf und integrieren diese in bestehende Systeme. Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Customer Experience und unserer IT-Architekturkompetenz zu skalierbaren und cloudfähigen Lösungen überzeugen. Wir verankern Themen wie Web-Performance und Security in Ihren Softwareentwicklungsprozess. Gerne unterstützen wir Sie mit agilen Denk- und Arbeitsweisen sowie innovativen Technologien. Für nachhaltig professionelle Onlineshops und eCommerce-Lösungen.

Unterstützung der eCommerce IT-Produktverantwortung

Der Kunde

Der Kunde behauptet sich in einem stark umkämpften eCommerce Markt als größter europäischer Online-Händler mit einem Umsatz von über 2 Mrd. €.

Die Herausforderung

Mit einer neuen, eigenentwickelten eCommerce Plattform und der zunehmend steigenden Relevanz des eCommerce-Handels verstärkt sich der Bedarf nach einer stetigen, effizienten Beobachtung des Marktes, des Wettbewerbs und der technologischen Weiterentwicklung. In Abstimmung mit eigenen Innovationsradaren gilt es, die eigene Weiterentwicklung des Online-Auftrittes hinsichtlich der verschiedenen Bedarfe und Opportunitäten abzustimmen. Alle Teilprodukte sollen kontinuierlich bewertet, analysiert und fokussiert optimiert werden. Dies betrifft sowohl Kaufsoftware, als auch die Eigenentwicklungen.

Die Lösung

Das Product Lifecycle Mgmt. wurde mit der Zielsetzung einer regelmäßigen IST-Bewertung (Trigger & Aggregation) und der kontinuierlichen Beobachtung des Umfeldes „Markt/Wettbewerb/Technologie“ (MWT) aufgesetzt. Ergebnisse aus Workshops, Detailanalysen und Interviews mit Teilproduktverantwortlichen aus Entwicklung und Betrieb werden über iteraplan als EAM-Tool, einer Knowledge-Base und einem MWT-Heatmeter/Radar dokumentiert. Verankert wurde das Product Lifecycle Mgmt. unter Einbeziehung der Management-Ebene über leichtgewichtige Prozesse im Programm Management, unter Mitwirkung der EAM-Verantwortlichen.

Der Mehrwert

  • Die IT-Produktverantwortung wird operativ über ein Product Lifecycle Mgmt. unterstützt
  • Transparenz über den Reifegrad von allen eCommerce Produkten
  • Berücksichtigung von interner IST-Bewertung und dem Umfeld: Markt/Wettbewerb/Technologie 
  • Fundierte strategische Weiterentwicklung möglich durch Handlungsfeld- & GAP-Analysen
  • Markt/Wettbewerb/Technologie Monitoring als starker Impulsgeber
  • Unterstützungsfunktion für die Bewertung von Anforderungen
  • Sichtbarkeit von visionären Ideen

Testmanagement und Qualitätssicherung durch iteratec

Der Kunde 

Eines der größten Versandhäuser in Europa und einer der führenden Versandhändler im Internet.

Die Herausforderung

In einem hochdynamischen Großprojektumfeld (Neueinführung von SCRUM, neues Implementierungs-Setup, Wechsel des Hosting-Partners) soll eine kontinuierliche Qualitätssicherung die Ablösung des Online-Shops absichern:

  • Qualitätssicherung im Parallelbetrieb (alter & neuer Shop)
  • Testautomatisierung in signifikantem Umfang inkl. kontinuierlicher Optimierung & Weiterentwicklung
  • Kostenreduktion der gesamten QS-Maßnahmen
  • Testen des Systems aus Consumer-Perspektive entlang des Bestellprozesses
  • Zusätzlicher Fokus: Last- und WebPerformance-Tests zur Absicherung des GoLive zum Weihnachtsgeschäft

Die Lösung

  • Volle Integration in Entwicklungszyklen & kontinuierliches Deployment mit hohem Automatisierungsgrad
  • Testing aus Nutzerperspektive: End-to-end-Tests, Cross-Browser-Tests, Performance-Kundenzufriedenheit-KPIs
  • Spezialisierungen für Datenversorgung, Mobile, Tracking
  • Gut wartbare Testfälle durch Seiten-Kapselungen (PO‘s)
  • Weiterentwicklung von Test-Frameworks (WPT, XLT) mit Anbindung an Realtime-Monitoring-Systeme
  • Dynamische Infrastrukturnutzung insb. für Lasttests mit Einbindung von Cloud-Anbietern
  • Nutzung einer effizienten Mischung aus manuellen User Acceptance Tests & autom. Tests (Regressionstests)

Der Mehrwert

  • Integrationstiefe in die SCRUM-Teams von der Story-Definition bis zum Monitoring der Produktion
  • Gemeinsamer und schrittweiser zielgerichteter Ausbau des Testmanagements
  • Vollintegrierte und vollautomatische Tests in Continuous Integration Entwicklungsumgebungen
  • Hohe Expertise auch in nicht-funktionalen Tests (Performance, Last-Tests)
  • Starke Ausrichtung auf die Nutzerperspektive und damit auf eine praxisnahe und aussagefähige QS