Mutation Testing

Location:
Uni Passau

Wann:
17. November 2018
10:00 - 12:30 Uhr

Dein Ziel

100% Code Coverage. Damit wird doch alles erschlagen, oder? Nun, in diesem Kata werden wir ausprobieren, ob wir schlauer als der Code sind und doch Bugs unterjubeln können, und eventuell probieren wir noch aus wie das automatisierbar wird.

Warum?

Wie wissen wir, dass unsere Test gut genug sind?

Die gängigste Messgröße ist Codeabdeckung, doch diese ist unzuverlässig. Du kannst jede Testsuite nehmen, die den Code hinreichend abdeckt, und einfach alle Asserts löschen. Du wirst immer noch die gleiche Codeabdeckung haben. Allerdings ist diese Testsuite dann ziemlich unbrauchbar.

Um herauszufinden, ob Deine Test ihre Aufgabe erledigen, muss also der Code fehlschlagen.

Und genau das ist die Idee hinter „Mutation Testing“. Wir werden vorsätzlich Fehler in produktiven Code einschleusen, und dann schauen wir mal welche Tests gebrochen werden. Wenn ein wir einen Makel einbauen können, ohne dass ein Test fehlschlägt, dann wissen wir, dass unsere Tests nicht gut genug waren.

„So etwas lernen wir aber nicht im Studium!“

„Wie hast Du das gemacht?“

„Muss ich morgen sofort ausprobieren.“

Zitate von Teilnehmern unseres Coding Dojos

Dein Hintergrund

Java. Viel davon. Der Kaffee geht auch, aber der Code ist in dieser Programmiersprache. Bring Deinen Rechner mit. Anfänger werden hier nicht glücklich, Fortgeschrittene auf jeden Fall. Internet wäre hilfreich. Eclipse, Netbeans, IntelliJ, alles kein Muss, aber wirklich praktisch. Die Ideen kommen automatisch, Stift und Papier sind ein echter Vorteil.

Weit mehr als die Hälfte aller Studierenden hat gesondert erwähnt, dass das CODING DOJO der Firma iteratec ihnen AUSNEHMEND GUT gefallen hat und dass sie sich mehr davon wünschen!

Prof. Dr. Gerd Beneken
FH Rosenheim

Mit deinem an der Universität oder Hochschule erworbenen Wissen hast du als Student gute Karrierechancen. Mit erlangter Praxiserfahrung im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit erhöhst du deinen Wert auf dem Arbeitsmarkt maßgeblich und lernst deinen potenziellen Arbeitgeber auf Augenhöhe kennen. Du kannst sicher sein, dass du bei uns die beste Ausbildung und Unterstützung erhältst. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz.

Eure Ansprechpartnerinnen

Anja Berry
+49 89 61 45 51 – 610
Kontakt per Mail

Katarina Lovric
+49 89 61 45 51 – 489
Kontakt per Mail