DecentraVote

Sichere digitale Abstimmungen auf Blockchain-Basis.

Manipulationssichere geheime Wahlen und Abstimmungen

Planen Sie eine virtuelle Versammlung, die Sie aufgrund von COVID-19 ohne Anwesenheit der Teilnehmer durchführen müssen? Wollen Sie geheime elektronische Abstimmungen betrugssicher durchführen? DecentraVote ermöglicht Ihnen eine kosteneffiziente, zeitsparende und einfache Abwicklung.

DecentraVote ist eine Lösung für sichere elektronische Abstimmungen, die die iteratec GmbH ursprünglich für die nurdemteam eG entwickelt hat. Sie wurde in der Zwischenzeit erweitert, um die elektronische Beschlussfassung in Organen verschiedener Organisationen zu ermöglichen:

  • manipulationssicher und anonym
  • kosteneffizient und zeitsparend
  • maßgeschneidert und rechtskonform

Für Verantwortliche:

Sind Sie für die ordnungsgemäße Durchführung von elektronischen Abstimmungen verantwortlich? Wollen Sie eventuelle Schäden durch Klagen gegen Beschlüsse von Ihrer Organisation abwenden? Sichern Sie das Vertrauen der Teilnehmer einer elektronischen Abstimmung, ohne dabei auf Mitarbeiter und Dienstleister angewiesen zu sein!

DecentraVote nutzt Blockchain und moderne Kryptografie. Sie ermöglichen

  • den Nachweis der Stimmberechtigung und die Anonymität der Teilnehmer
  • die Verbindlichkeit und Unveränderbarkeit der Stimmabgaben
  • die Nachprüfung der Auszählung und die Geheimhaltung der Stimmabgaben

und verhindern menschliche Fehler und Fehlverhalten während der elektronischen Abstimmung.

Erfahrene Experten stehen Ihnen bei der Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung der elektronischen Beschlussfassung zur Seite. Auf Wunsch unterstützt Sie ein Anwalt, der auf virtuelle Generalversammlungen spezialisiert ist, bei rechtlichen Fragen.

Für Teilnehmer:

Sind Sie stimmberechtigt

  • in einer Genossenschaft
  • in einem Verein
  • in einem Verband
  • bei einer Universitätswahl
  • bei einer Betriebsratswahl
  • u.v.m.?

Mit DecentraVote können Sie Ihr Stimmrecht von überall auf der Welt wahrnehmen!

Ihre persönliche Anwesenheit bei Versammlungen ermöglicht Ihnen sich zu überzeugen, dass die Beschlüsse gesetzes- und satzungskonform gefasst werden. Dies ist jedoch aufwändig und bei Reisebeschränkungen gar nicht möglich. Können Sie ohne Anwesenheit alle wichtigen Details im Verlauf der Versammlung verfolgen und überprüfen? Mit klassischen Lösungen für elektronische Abstimmungen ist dies leider nicht möglich, Sie müssen stattdessen dem Betreiber der Lösung blind vertrauen.

DecentraVote ist anders! Alles ist transparent und nachvollziehbar:

  • sämtliche Daten sind durch fälschungssichere Prüfsummen versehen
  • alle Verarbeitungsschritte sind unveränderbar protokolliert
  • der gesamte Quellcode ist verfügbar und überprüfbar

 

Mit DecentraVote können Sie:

Effizient Abstimmen

  • Ortsunabhängige Teilnahme aller Mitglieder ohne Sitzungssaal und Verpflegung
  • Keine spezielle Hardware erforderlich, niedrige Anforderungen an den IT-Betrieb
  • Mehrere Versammlungen bzw. Abstimmungen pro Jahr ohne Zusatzkosten möglich

Sicher Abstimmen

  • Abstimmung nur durch Stimmberechtigte und Bevollmächtigte
  • Abgegebene Stimmen nicht fälschbar oder veränderbar
  • Auszählungsergebnisse durch jedes Mitglied verifizierbar

Rechtskonform Abstimmen

  • Integration Ihrer Mitgliederverwaltung, Anpassung an die Bestimmungen Ihrer Satzung
  • Auditierbares Verfahren reduziert das Risiko von Klagen gegen Beschlüsse
  • DSGVO-konforme dezentrale Datenhaltung
     

Anonym Abstimmen

  • Abgegebene Stimmen den Mitgliedern nicht zuordenbar
  • Zählung der eigenen Stimme durch das Mitglied überprüfbar
  • Zwischenergebnisse vor der Auszählung nicht einsehbar

Verschaffen Sie sich einen persönlichen Eindruck von DecentraVote

Gerne erläutern wir Ihnen die Funktionalitäten und Möglichkeiten im Detail. Bei Interesse schildern Sie uns bitte kurz Ihre Anforderungen.

DecentraVote Anfrage

DecentraVote Anfrage

Ihr Kontakt

Dr. Zoltan Fazekas

Mitglied der Geschäftsleitung
Seminarleiter Blockchain an der FH Wien.
Mehr erfahren.
+49 89 614551-0

Über iteratec

Wir sind ein Technologieunternehmen und entlasten unsere Kunden mit passenden Lösungen für komplexe Probleme – vom Geistesblitz bis zum digitalen Produkt. Wir sind leidenschaftliche Technologen und wollen mit hochwertiger Software Mehrwert für Menschen schaffen. Wir entwickeln individuelle Softwaresysteme, gestalten große Systemlandschaften und übernehmen technologische Führung. Richtungsweisende Unternehmen vertrauen uns seit über 20 Jahren herausfordernde agile Projekte an.

Ausgewählte Blockchainerfahrungen

Weiterentwicklung einer mobile Wallet

Wir waren am gemeinsamen Review der Architektur beteiligt mit dem Ziel, die Wallet um skalierbare Multiwährungsfähigkeit zu erweitern sowie an der Entwicklung der notwendigen Funktionserweiterungen für die Unterstützung von ETH und anderer Ethereum-basierter Kryptowährungen (ERC20 Token). Im Zuge der Entwicklung haben wir die mobile Wallet mit dem Ethereum-Netzwerk über Infura und die web3j Bibliothek integriert und die Benutzeroberfläche der nativen Android App überarbeitet, um in der neuen Version zum Beispiel Echtzeit-Wechselkurse anzubieten.

Planung und Verfolgung von Transportaufträgen

Wir haben den Blockchain-Layer einer dezentralisierten Plattform für die Transportindustrie entworfen. Mitwirkende an einem Transportauftrag teilen miteinander über die Plattform ihre Daten und optimieren dadurch die Planung und Auslastung ihrer Ressourcen. Alle Teilnehmer der Transportkette werden so unmittelbar über aufgetretene Verspätungen informiert und können ihre Ressourcenplanung rechtzeitig anpassen. Die Konsortium-Blockchain wird von den teilnehmenden Transportunternehmen betrieben. Neben der Skalierbarkeit der Anzahl an Validatoren und des Durchsatzes gehörte die Vertraulichkeit der Transaktionen zu den Schlüsselanforderungen. Die Evaluierung umfasste Parity und Quorum als Technologiealternativen für einen Ethereum-basierten Ansatz sowie MultiChain, BigchainDB, NEM, Tendermint und Hyperledger Fabric als Alternativlösungen.

Manipulationssichere Service Level Agreements

Wir haben eine Hybrid-Blockchain für Cloud- und Hosting-Anbieter und ihre Kunden zur Automatisierung von Gutschriften auf die monatlichen Gebühren errichtet. Monitoring-Daten werden unmittelbar in die Blockchain übertragen. Somit können sie von Kunden unverzüglich eingesehen und von Anbietern nicht mehr geändert werden. Wir haben dies auf Basis von Hyperledger Fabric mit einem getrennten Channel für jeden Kunden realisiert, um die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Die Service Level Agreements sind als Smart Contracts auf der öffentlichen Ethereum Blockchain implementiert. Diese erhalten die Information über die tatsächliche Verfügbarkeit des jeweiligen Cloud- bzw. Hosting-Services von Oracles anhand der in Hyperledger Fabric aufgezeichneten Daten und berechnen automatisch die entsprechende Gutschrift des Kunden.

Mehr zu Blockchain

18.10.2019

Decentralized Apps – Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?

Verteilte Systeme dominieren seit Jahrzehnten die Software-Welt. Während es Anfang der Neunzigerjahre noch Client-/Server-Applikationen waren, wurden...

14.10.2019

Was kommt nach der Blockchain? Teil 4: Hedera Hashgraph – Praktische Beispiele

In diese Blogserie geben wir einen tieferen Einblick zu den Themen IOTA und Hashgraph und die dahinter liegenden Konzepte.

21.09.2019

TL;DR: Smart Contracts für Eilige (Teil 3) - Unsere Dapp startet eine Transaktion

In Teil 1 haben wir mit möglichst einfachen Mitteln den Smart Contract "Weisenheimer" in Rinkeby, einem Ethereum Test Network, deployt: So richtig...

15.05.2019

Was kommt nach der Blockchain? Teil 3: Einführung in Hashgraph

Einführung in Hashgraph - In diese Blogserie geben wir einen tieferen Einblick in die Themen IOTA und Hashgraph und die dahinter liegenden Konzepte

23.01.2019

Was kommt nach der Blockchain? Teil 2: Praktische Beispiele

Nachdem wir im ersten Teil der Blogserie einen groben Überblick zu IOTA und der Basistechnologie gegeben haben, zeigen wir im zweiten Teil einige...

07.01.2019

Was kommt nach der Blockchain? Teil 1: Einführung in IOTA

In dieser Blogserie geben wir einen tieferen Einblick in die Themen IOTA und Hashgraph und die dahinter liegenden Konzepte: IOTA – Einführung & IOTA –...

01.11.2018

TL;DR: Smart Contracts für Eilige (Teil 2) - Blockchain Tutorial

Wir erinnern uns: In Teil 1 haben einen (mehr oder weniger) smarten Contract namens "Weisenheimer" in die Ethereum Test-Blockchain "Rinkeby"...

02.08.2018

TL;DR: Smart Contracts für Eilige (Teil 1) - Blockchain Tutorial

Wenn Blockchains eine Art von verteilten Datenbanken sind, dann sind Smart Contracts ihre Stored Procedures. Sie bieten Funktionen an, die man...

02.05.2018

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 4: Die Blockchain im Einsatz

In den ersten drei Teilen der Blogserie haben wir uns mit der Funktionsweise von Blockchains und Smart Contracts beschäftigt und sie am Beispiel einer...

23.04.2018

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 3: Bookchain, die P2P-Bücherei auf der Ethereum Blockchain

Im zweiten Teil der Blogreihe über Blockchain ging es um Smart Contracts. In diesem Teil zeigen wir als Beispiel eine DApp, die wir mithilfe von Smart...

17.04.2018

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 2: Smart Contracts, die Businesslogik von Blockchain-Anwendungen

Im ersten Teil der Blogserie über Blockchain haben wir uns mit der verteilten Datenhaltung, der Transaktionsverarbeitung und dem Consensus Mechanismus...

11.04.2018

Wie funktioniert eigentlich die Blockchain? Teil 1: Die manipulationssichere verteilte Datenbank

Ich werde in letzter Zeit oft gefragt, was die Blockchain eigentlich ist und wie sie funktioniert. Die passende Antwort ist je nach technischem...